jump to navigation

immer noch nix zu holen 2007-06-20

Posted by golf guerrero in philosophie, spielen, turnier.
trackback

die letzten turniere waren ernüchternd bis frustrierend. wenn auf der range alles geht und auf dem platz nix – mist. diesen sonntag auf bahn 15 die erleuchtung. hör auf zu prügeln. zu verkrampfen. zu schlagen statt zu schwingen. gleich besser. jetzt noch balance zwischen anspannung und flow finden. nicht einfach. heute auf dem richtigen weg. goldene zitrone. gibt immer noch -0,1. aber: vorne 13 (frust), hinten 19 (lust). auf den letzten löchern dreimal den puffer mit dem putter zersägt. grummel.

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: