jump to navigation

golf & drogen 2008-07-25

Posted by golf guerrero in philosophie, spielen, wahnsinn.
trackback

golf & drogen? scheißidee. vor ein paar jahren nach neun mal ein bier getrunken. danach nur noch scheiße gespielt. seitdem absolutes alkverbot auf dem platz. jetzt festgestellt: rauchen ist genauso kacke. kein wunder, dass ich mich immer fickriger fühle. kein druck auf dem ball. keine konzentration. kein rythmus.

gestern: mit jeder minute ohne piffe wurde ich ruhiger, die schläge kräftiger und präziser, der spaß merklich größer. jau. ab sofort also: keine kippen (mehr) auf dem platz. wird schwierig, aber nicht unlösbar. vor allem wenn die belohnung besseres golf lautet.

theorie oder praxis? werden die nächsten tage zeigen. aber die indizien sind stark: seit drei jahren rauche ich auf dem platz. handicap is going down. wenn ich nervös wurde, habe ich mir eine angesteckt. und dann noch schlechter getroffen. noch eine geraucht. noch schlechter getroffen. nicht geraucht. gut getroffen. als belohnung eine angesteckt. wieder scheiße gespielt. zum teufel. da gibt es einen zusammenhang, oder?

Kommentare»

1. Matthias - 2008-07-28

Und ob es da einen Zusammenhang gibt. Der hat aber nix mit Nikotin zu tun sondern mit den dazugehörigen Ritualen. Nervös = Kippe. ich habe vor 8 Jahren einen kompletten Schlußstrich unter die Kippen gezogen. Seit dem bin ich kein besserer Mensch, oder besserer Golfer, aber ohne die Rituale bin ich freier von meinen Zwängen geworden und damit ruhiger. Gut so, bleib dabei beim rauch- und gewaltfreien Golfen und gfeniesse die Havanna am 19. Loch


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: