jump to navigation

csa, cba, mir egal 2012-06-04

Posted by golf guerrero in leute, philosophie, spielen, turnier.
trackback

ob csa oder cba, ergebnis wird nach turnierende an verhältnisse angepasst. automatisch. na, und? unter- oder überspielung gibt es bei der siegerehrung. grund für alle da zu bleiben. ist ok.

heute genauso viele diskussionen wie vor cba und csa. damals so: „die grüns ungemäht … der wind … mein partner … meine unterhose … hätte sonst … hätte, hätte, joghurette. jammer, jammer, jammer.“

immer das selbe, alle jammern. spielt doch einfach, ihr lappen. einen punkt mehr als standard-puffer. dann passiert nix. ende diskussion.

Kommentare»

1. Stephan - 2012-06-04

Da gebe ich Dir recht! Wenn ich immer das höre, dann denke ich auch: Hallllloooo das ist ein Spiel! Oder die Sprüche an der 4 hatte ich fast einen Birdie, an der 9 rollte der Ball an der Lochkante und hat mir das Ergebnis versaut und, und, und …..! Ich schreibe immer meine Schläge auf und passe nur auf, das ich meine max. Schläge nicht überschreite und versehendlich weiterspiele anstatt den Ball aufzunehmen! Abrechnung kann dann der Computer machen. Aber regelmäßig bekomme ich dann, wenn ich im Clubhaus ankomme, von meiner WallGang zu hören: Und hast Du Dein Hcp runter gespielt? Meine Antwort: Mal sehen!😉

Ich erfreue mich über jeden schönen Schlag und super Putt, so wie am Sonntag bei Dauerregen, als ich einen Putt auf einer Bahn benötigt habe, wo ich an anderen Tagen eher mal 3 brauch!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: