jump to navigation

entspannte 38 2013-08-23

Posted by golf guerrero in philosophie, warmspielen.
trackback

heimatplatz. back-9. geiles wetter. 18:30. mückenspray und los. erstes loch gekrökelter bogey. zweites loch aus 100m auf einen cm ans loch. birdie. dann zwei erlaubte bogeys. danach läuft es flüssig. par. par. par. par. par. jedes mal ganz leicht, locker, natürlich. jeder schlag gelingt. geil. warum bin ich nicht längst einstellig? golf findet halt zwischen den ohren statt. darum.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: